Über 2 Millionen zufriedene Kunden

Über 2 Millionen zufriedene Kunden

Heute bestellt, morgen verschickt

Heute bestellt, morgen verschickt

Premium-Qualität: 15 Jahre Garantie

Premium-Qualität: 15 Jahre Garantie

Über 2 Millionen zufriedene Kunden

Über 2 Millionen zufriedene Kunden

Heute bestellt, morgen verschickt

Heute bestellt, morgen verschickt

Premium-Qualität: 15 Jahre Garantie

Premium-Qualität: 15 Jahre Garantie

Geschenkideen für Valentinstag für Sie und Ihn

Nicht nur bei allen Verliebten sorgt ein Puzzle aus deinen Fotos für schneller schlagende Herzen. Neben dem Partner freuen sich auch die beste Freundin, Mama oder die beste Kollegin, wenn an sie gedacht wird. Die Frage "Wer beschenkt wen zu Valentinstag?" ist damit geklärt. Wir behaupten: Jeder hat jemanden gerne. Entdecke deshalb Geschenkideen mit Herzklopf-Garantie.

Fotopuzzle selbst gestalten

Unser Bestseller: Das Fotopuzzle von 48 bis 2000 Teile

» Produktbewertungen:
(3218)
4,73/5,0

Unser Fotopuzzle eignet sich perfekt, um seine Liebe auszudrücken. Es kann berührend, aussergewöhnlich, spannend, witzig und romantisch, aber vor allem persönlich sein. Es lässt uns in Erinnerungen schwelgen und sorgt gleichzeitig für gemeinsame Zeit - sowohl für Anfänger als auch für Puzzle-Profis sicher das passende Valentinstagsgeschenk.

  • Wahl zwischen 48, 100, 200, 500, 1000 und 2000 Teilen, bereits ab CHF 24.95
  • super-einfache Gestaltung
  • inklusive liebevoller, auf das Puzzle abgestimmter Schachtel
Geschenk-Gutschein als Puzzle

Geschenk-Gutschein als Puzzle

» Produktbewertungen:
(87)
4,73/5,0
  • Dein Gutscheintext, deine Bilder
  • romantische Layouts zum Valentinstag
  • Gutschein bleibt bis zum letzten Puzzle-Teilchen eine Überraschung 
  • perfekt für ein Überraschungs-Date
  • bereits ab CHF 24.95

Unsere große Auswahl an Gutschein-Puzzles – Für jeden Anlass etwas dabei

Memo-Spiel für Pärchen

Memo-Spiel für Pärchen

» Produktbewertungen:
(339)
4,68/5,0
  • mehr Bilder – mehr berührende Erinnerungen
  • 18 oder 36 Paar Karten – Fotos von dir und deinem Schatz
  • mit individueller Spiele-Schachtel
  • ein besonders beliebtes Valentinsgeschenk für Männer
  • bereits ab CHF 39.95 CHF 33.95

Romantische Botschaften für deine Fotopuzzle-Collage

Sprüche zum Valentinstag

All you need is love. But a little chocolate now und then doesn't hurt.
- Charles M. Schulz

Sprüche zum Valentinstag

The best thing to hold onto in life is each other.
- Audrey Hepburn

Sprüche zum Valentinstag

We are most alive when we are in love.
- John Updike

Sprüche zum Valentinstag

True love lasts forever.
- Charles M. Schulz

Sprüche zum Valentinstag

In all the world, there is no heart for me like yours.
In all the world, there is no love for you like mine.
- Maya Angelou

Schachtelvielfalt

Zur Inspiration:

Die TOP-Schachteltitel zum Valentinstag

  • Du bist mein Ein und Alles
  • Die schönsten Erinnerungen sammelt man immer zu zweit
  • You make me smile
  • Für die Schönste/den Schönsten im ganzen Land
  • Ich geb dich nie mehr her
  • Du bist mein Lieblingsmensch
  • Pass immer gut auf dich auf, ich hab noch viel mit dir vor
  • Schön, dass es dich gibt!
  • All you need is love
  • Be my valentine
Schachteln ohne Motiv

Im Normalfall drucken wir das Puzzlemotiv auf die Vorderseite der Puzzle-Schachtel. Wenn du willst, dass die Spannung während des Puzzelns erhalten bleibt, wähle im Bestellprozess ganz einfach eine Schachtel ohne Motiv

  • eine ganze besondere Herausforderung
  • Große Auswahl an verschiedenen Schachteln ohne Puzzle-Motiv 
  • Eingabe eines individuellen Wunschtextes trotzdem möglich
  • Andere Länder, andere Sitten – Bräuche am Valentinstag
    Bräuche Valentinstag

    In Japan beschenken nur Frauen ihre Liebsten, Freunde, Verwandte, Kollegen und sogar den Chef mit dunkler Schokolade. Die Damen gehen aber nicht leer aus. Einen Monat später, am „White Day“ bekommen sie weisse Schokolade von den von ihnen Beschenkten zurück. Der folgende Brauch kommt ursprünglich aus Italien, ist aber auch bei uns beliebt: Liebespaare versehen Vorhängeschlösser mit ihrem Namen und hängen diese an Brückengeländer oder andere bekannte Orte. Der Schlüssel wird anschliessend gemeinsam ins Wasser geworfen. So soll die Liebe ewig halten. Bei den Finnen steht am Valentinstag nicht nur die Liebe im Vordergrund. Dieser Tag ist auch der Freundschaft gewidmet. Anonym werden Botschaften und kleine Geschenke an Menschen verschickt, die man gerne hat. Die Schweden wiederum bezeichnen den Valentinstag als "Tag aller Herzen".  Hier ist es Tradition Weingummi-Herzen zu verschenken. In Dänemark geht es geheimnisvoll zu: Geschenke werden anonym verschickt und der Beschenkte muss den Absender erraten. Statt roten Rosen stehen hier Schneeglöckchen hoch im Kurs. Aber auch Blumenherzen, Gebäck und natürlich Schokolade sind ein beliebtes Geschenk. In islamischen Ländern hingegen ist der Valentinstag sogar teilweise verboten, da er ursprünglich vom christlichen Glauben hergeleitet wurde. Bei uns wird der Valentinstag erst seit Ende des 2. Weltkriegs gefeiert. Engländer und Amerikaner brachten den Brauch Ende des Kriegs mit nach Deutschland. In Polen gilt Chelmno als die "Stadt der Verliebten", denn dort wird eine Reliquie des heiligen Valentins aufbewahrt. Der Valentinstag ist hier ein grosser Feiertag. In der Kirche wird ein Gottesdienst in Gedenken an den Heiligen Valentin veranstaltet und die Polen lassen Tausende roter Luftballons in den Himmel steigen. Den Abschluss bilden viele Abendveranstaltungen und Konzerte. In England und Frankreich war der frühere Glaube, dass eine junge Frau den Mann heiratet, den sie am Valentinstag als erstes erblickt. Die Tradition, dass sich Verehrer an diesem Tag möglichst früh aufmachen, um Geschenke zu überbringen, besteht bis heute.

  • Woher kommt der Valentinstag? Ursprung & Entwicklung
    Ursprung des Valentinstags

    Der Valentinstag gilt als der Tag der Jugend, der Familie, der Liebenden und des Blumenschenkens. Zur Entstehung dieses Tages gibt es viele verschiedene Legenden. Die Bekannteste ist wohl die des italienischen Priesters Valentin, der trotz eines Verbots durch des nicht christenfreundlichen Kaisers Liebespaare nach christlichem Ritus traute. Laut Legende schenkte er den frisch Vermählten Blumen aus seinem Garten und die Ehen, die er schloss, sollen immer unter einem guten Stern gestanden haben. Ebenso traute er Soldaten, die unverheiratet bleiben mussten. Auf Grund dessen wurde er am 14. Februar des Jahres 269 hingerichtet. Der heilige Valentin gilt seither als Patron der Liebenden, Verlobten und der Bienenzüchter. Weit verbreitet ist in England und Frankreich dagegen der konventionelle Glaube, dass der Beginn der Paarungszeit der Vögel genau am 14. Februar, in der Mitte des zweiten Monats im Jahr, liegt. Einen weiteren Ursprung könnte der Valentinstag im Fest für die römische Göttin Juno, Schützerin von Ehe und Familie, haben. Laut Überlieferung sorgte sie durch ihr Liebesorakel für die richtige Partnerwahl. Deshalb wurden ihr zu Ehren am 14. Februar Blumenopfer erbracht. Dieses Ritual wurde fortgeführt, indem später entsprechend den Frauen Blumen geschenkt wurden. Weiterhin gibt es Überlieferungen zu einem altindischen Fest, das dem Gott der Ehe gewidmet war. Am 14. Februar ist es ein orientalischer Brauch seiner Angebeteten Liebesschwüre zu senden.

  • DIY-Tipp für den Valentinstag
    Basteltipp
    Botschaft vorbereiten
    Valentinstag kreativ
    Wachs aus dem Förmchen lösen
    Valentinstag basteln
    Docht durch die Botschaft fädeln
    Do it yourself Valentinstag
    Wachs zurücksetzen und Kerze anzünden

    Zum Valentinstag gehört Romantik und zu Romantik Kerzenschein: Für alle denen es wichtig ist ihr Valentinstagsgeschenk selbst zu machen haben wir den perfekten Begleiter für einen romantischen Abend: Kerzen mit versteckten Sprüchen & Botschaften, die garantiert von Herzen kommen.

    • Du benötigst: Teelichter (Ø 3,80 cm), Schere, Nadel
    • Vorlage für den Basteltipp ausdrucken und Botschaften ausschneiden
    • In die Mitte der Botschaft ein Loch mit einer Sicherheitsnadel o.Ä. stechen. 
    • Wachs aus dem Aluförmchen lösen, der Docht und das Metallblättchen bleiben innen
    • Die Botschaft in das Aluförmchen legen und den Docht durch die Glücksbotschaft stecken. Das gleiche wird mit dem Kerzenwachs gemacht
    • Fertig ist das selbst gemachte Geschenk – nach 1-2 Stunden brennen ist das Wachs flüssig und man kann die Botschaft lesen